Unabsichtlich und unerwünscht schwanger

Sind Sie unabsichtlich und unerwünscht schwanger? Das stellt alle Dinge auf den Kopf. Was müssen Sie tun und welche Möglichkeiten gibt es? Die Schwangerschaft fortsetzen oder die Schwangerschaft abbrechen? Bei einer unabsichtlichen Schwangerschaft gibt es oft viele Fragen und Zweifel. Manchmal ist es schwierig, dies mit jemanden zu besprechen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Organisationen und Fachleute, die Ihre Fragen zur Schwangerschaft, dem Austragen einer Schwangerschaft aber auch über den Abbruch einer Schwangerschaft beantworten können. Es ist wichtig, dass Sie eine wohlerwogene Entscheidung treffen und sich dafür genügend Zeit nehmen. Wofür Sie sich schlussendlich entscheiden ist nie richtig oder falsch, es ist der Entschluss der zu jenem Moment für Sie am besten ist.

Schwangerschaft beenden.

Entscheiden Sie sich, Ihre Schwangerschaft abzubrechen und sind Sie jünger als 16 Jahre? Dann benötigen Sie für den Schwangerschaftsabbruch das Einverständnis Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds. Wenn dies nicht möglich ist oder nicht erwünscht ist, kann Sie ein Hilfeleister unterstützen. Ab 16 Jahren benötigen Sie kein Einverständnis mehr. Die Klinik kann Ihnen mit Fragen helfen, beispielsweise in Bezug auf die Kosten für eine Abtreibung, aber auch mit den verschiedenen Möglichkeiten einer Abtreibung.

Abtreibung in Holland Abtreibung ist in Holland bis zur 22. Schwangerschaftswoche möglich und muss immer von einem Arzt in einer Abtreibungsklinik oder einem Krankenhaus vorgenommen werden, die über eine besondere Genehmigung des Gesundheitsministers verfügen. Die Klinik Beahuis & Bloemenhove verfügt über das notwendige Fachwissen um die Schwangerschaft auf die richtige Weise abzubrechen. Besuchen Sie für weitere Informationen unsere Website www.abtreibungholland.de.

http://www.abtreibungholland.de/